Schiffe
 

Einlösen des Bootes

Vorgehen :

  • ausfüllen und unterschreiben des Anmeldeformulars.
  • beilegen des Versicherungsnachweises der Haftpflichtversicherung für das Boot.
  • beilegen des alten Original Bootsausweises.

Der Name des Bootshalters sowie der Name des Hafenplatzhalters müssen identisch sein. Ehepartner, Konkubinatspartner, Eignergemeinschaften, Aktiengesellschaften u.a., werden von der Hafenbehörde nicht anerkannt !

Die Dokumente müssen als erstes der Hafenbehörde überwiesen werden. Diese prüft und stempelt das Gesuch, bevor es an das Schifffahrtsamt in Lausanne weitergeleitet wird.

Ohne die Erlaubnis der Gemeinde kann das Boot nicht eingelöst werden.
 

Kauf eines neuen Bootes

Beim Kauf eines neuen Bootes muss die Hafenbehörde im voraus informiert werden.

Damit die Hafenbehörde eine Bewilligung erteilt, müssen ihr die Dimensionen des zukünftigen Bootes schriftlich zugestellt werden totale Länge (Badeplattform, Bugkorb, etc. eingerechnet), Breite, Tiefgang.
 

Verkauf eines Bootes ? Halterwechsel

Wer sein Boot zu verkaufen wünscht, muss die Hafenbehörde im voraus informieren.